Dürfen Sie als Lette in Deutschland arbeiten?

Die Welt rückt immer näher zusammen und gerade in Bezug auf Arbeitsstellen lohnt sich oftmals der Blick über den Tellerrand. Da in Deutschland im Moment händeringend nach Fachpersonal gesucht wird und auch viele Ausbildungsstellen unbesetzt sind, liegt die Überlegung nahe, sich als Lette auch in Deutschland nach einer passenden Arbeitsstelle umzusehen. Fraglich ist jedoch zunächst, ob Sie als Lette einfach so in Deutschland arbeiten können.

Eine Grundfreiheit in der EU: Die Arbeitnehmerfreizügigkeit

Seit dem 01. Mai 2004 ist Lettland Teil der Europäischen Union. Dies bedeutet unter anderem, dass alle Personen, die eine lettische Staatsangehörigkeit besitzen, gleichzeitig Unionsbürger sind (Art. 20 EUV). Hieraus ergibt sich wiederum das Recht auf Arbeitnehmerfreizügigkeit, das in Art. 45 AEUV festgehalten wurde. Seit dem 01. Mai 2011, nach Ablauf der Übergangsbestimmungen, gilt diese Freizügigkeit uneingeschränkt auch für lettische Staatsbürger, die in Deutschland arbeiten möchten. (Fachinformationen erhalten Sie hier.)

Konkret bedeutet dies, dass Sie sich auf alle angebotenen Stellen in Deutschland bewerben dürfen und sich dafür auch auf dem ganzen Staatsgebiet der Bundesrepublik frei bewegen können. Weiterhin können Sie in Deutschland arbeiten und wohnen und zwar ohne Arbeits- oder Aufenthaltserlaubnis. Ferner dürfen Sie sich nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses für eine gewisse Zeit weiterhin in Deutschland aufhalten, um sich beispielsweise eine neue Arbeitsstelle zu suchen. Außerdem beinhaltet das Recht auf Arbeitnehmerfreizügigkeit ein Diskriminierungsverbot. So darf Ihnen Ihr deutscher Arbeitgeber beispielsweise keinen geringeren Lohn zahlen, als einem deutschen Arbeitnehmer.

Selbstständige profitieren von der sogenannten Niederlassungsfreiheit in Art. 49 ff. AEUV, die es erlaubt, die selbstständige Tätigkeit in jedem Mitglieds-Staat der Europäischen Union auszuüben. Sie können als Lette also auch ein eigenes Unternehmen in Deutschland gründen.

Auf Arbeitssuche in Deutschland

Wenn Sie z.B. in Köln eine Stelle suchen, ein Praktikum in Frankfurt absolvieren oder in einer anderen Stadt in Deutschland arbeiten möchten, können Sie sich auch an die deutsche Auslandsvertretung in Lettland wenden:

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Raina Bulvaris 13
Riga

Tel.: (00371) 67085100
E-Mail: info@riga.diplo.de
oder unter www.riga.diplo.de

Oder an die lettische Auslandsvertretung in Deutschland:

Botschaft der Republik Lettland
Reinerzstr. 40/41
14193 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 826 002 22
E-Mail: embassy.germany@mfa.gov.lv
oder unter www.am.gov.lv/de/berlin

Dort erhalten Sie alle nötigen Informationen, die Sie brauchen, um eine berufliche Tätigkeit in Deutschland planen zu können.